Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Heiratsschwindler überführen

Werden Sie nicht zum Opfer!
Heiratsschwindler sicher überführen

Sind Sie einem Heiratsschwindler aufgesessen?

Opfer von Heiratsschwindlern sind nicht nur seelisch und emotional tief verletzt. Leider kosten die nicht ehrenwerten Absichten oft auch Hab und Gut. Schützen Sie sich - wir überprüfen und überführen die Täter.  

Heiratsschwindel - Wir sammeln Beweise und decken die Absichten des Heiratsschwindlers auf!

Sichern Sie sich ab

Was früher das Restaurant, die Hotelbar oder die Kontaktanzeige in der Zeitung war, ist heute das Internet. Auf Datingportalen und SocialMedia-Plattformen suchen Heiratsschwindler nach ihren Opfern. Sie nutzen die Einsamkeit und das Bedürfnis nach Liebe und Zuneigung ihres Gegenübers schamlos aus.

Hat man Ihnen auch taktisch geschickt geschmeichelt, Ihnen ewige Treue versprochen? Heiratsschwindler sind charmant und aufmerksam, verwöhnen mit kleinen Geschenken und Zärtlichkeiten. Ihr gepflegtes Äußeres überzeugt - es ist, neben tadellosen Umgangsformen, ihr Kapital. Oft treten sie als Arzt, Anwalt, Ingenieur oder erfolgreicher Geschäftsmann auf. Ihre Ziele sind weniger ehrenwert: teuere Geschenke, einen ausschweifenden Lebensstiel, Ihr Geld. Offizielle Statistiken gibt es nicht, die Opfer schweigen aus Scham, ziehen sich verletzt zurück. Schätzungen zufolge sind europaweit rund 450.000 Frauen betroffen.

Wann fängt Heiratsschwindel an?

Einfach gesagt bedeutet Heiratsschwindel, dem Partner die Ehe anzutragen, mit dem Ziel, an ihr/sein Geld zu kommen, dieses Versprechen dann aber nicht einzuhalten. Auch Männer sind von dieser kriminellen Masche nicht gefeit.

Dabei ist Heiratsschwindel kein Kavaliersdelikt, auch wenn er keinen Straftatbestand im Sinn des Strafgesetzbuches erfüllt. Jedoch fällt er unter Betrug (§ 263 StGB) und sieht eine Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe vor. Wurden Sie Opfer? Sie haben Möglichkeiten, sich zu wehren! Wir helfen Ihnen.

Anzeichen erkennen

Die wichtigste Botschaft: Bleiben Sie von Beginn an wachsam! Trotz der rosa Brille und Samba tanzender Hormone sollten Sie hellhörig werden, wenn Ihre neue Liebe Sie nie mit Freunden oder der Familie bekannt macht, sie sich nur bei Ihnen treffen oder der Arbeitsplatz des Geliebten eine Tabuzone für Sie bleibt. Fehlen zudem noch jegliche Zeitzeugen aus der Vergangenheit, wie Fotos, Zeugnisse oder Dokumente, sollten bei Ihnen die Alarmglocken läuten.

Spätestens, wenn es um Ihr Geld geht, dürfen Sie mit Fug und Recht misstrauisch werden. Fallen Sie nicht auf emotionale Erpressung rein! Sätze wie "Wenn du mir nicht hilfst, bin ich ruiniert" zielen genau in diese Richtung. Lassen Sie sich angebliche kurzfristige Darlehen quittieren, arbeiten Sie nicht mit Bargeld und lassen Sie sich den Ausweis kopieren.

Heiratsschwindler überführen - wir helfen

Ist Ihr Misstrauen geweckt oder das Kind schon in den sprichwörtlichen Brunnen gefallen, helfen wir Ihnen ganz diskret, die Zielperson vorbeugend zu überprüfen oder den Schaden zu begrenzen. Wir überprüfen die angebliche Vita, observieren unauffällig den Tagesablauf und unterstützen Sie im Fall von monetärem Schaden.

Sprechen Sie uns unverbindlich an. Wir informieren Sie, wie Sie mit Ihrer ganz persönlichen Situation umgehen können, welche rechtlichen Möglichkeiten Sie haben. Gemeinsam können wir Heiratsschwindler überführen, wir helfen - wenn nötig - gerichtsverwertbare Beweise zu erbringen.

Copyright 2018 R.A.A.B. Detektive GmbH - Umsetzung: grafikbotschaft
Diese Seite benutzt Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis zu bieten. Mehr Informationen
Verstanden!